Albert O. Mair feat. Lorenz Raab
PRIMARY ROCKS

1 aurora
2 tide
3 lonesome eagle
4 waterfall
5 norway
6 evolution

audio:
trailer
(track 1-5)
evolution (track 6)



total time 69:50

Akustische Duoimprovisationen mit Albert O. Mair: Flügel, Moog, Sounds; Lorenz Raab: Flügelhorn, Trompete.
Gastmusiker #6: Mathias Lang, gu, Alexander Lackner, b, Mario Lackner, dr.

PRIMARY ROCKS ("Urgestein") wird inspiriert durch unberührte Landschaften in Form einer spontan komponierten Klangarchitektur. In suitenartigen Abfolgen von Stimmungen werden die Naturzyklen ergründet. Als optische Inspriation verführt eine Galerie mit Bildern von Reisen zur Thematik. Das Konzept existiert auch in erweiterter Form im Ensemble "primray rocks" mit Performance-Künstlerin Alexandra Regenfelder und Percussionist Berndt Thurner.

CD-Kritik (Jazz Zeit März 2001, Christian Bakonyi):

"Wer Bilder von Fjorden in frischem Grün und den Blick auf das offene Meer liebt, wird sich „Primary Rocks“ nicht entziehen können. Die Eindrücke, die Pianist Albert O. Mair von seiner Reise in den hohen Norden mitgebracht hat, entstehen vor unseren Augen. Dabei spielt Mair nicht nur den romantischen Charakter dieser Gegend, sondern auch, wie schwierig das Gelände, ja gar gefährlich das Betreten so manch einer Klippe sein kann, bis man den Platz seiner Träume erreicht hat. Trompeter Lorenz Raab hat in Musikerkreisen den Ruf des idealen Partners. Bei dieser CD wird einem klar, warum. Das Duo begibt sich an die schönsten Orte, strotzt Wind und Wetter und kommt nie in Gefahr eines Absturzes. Das funktioniert aber nur durch das Hören und Vertrauen aufeinander. Mair und Raab sind eine musikalische Seilschaft, die höchste Berge erklimmt, und der Zuschauer darf die Aussicht von dort genießen."


Erschienen bei: mairegen © 2001
Prod.-/Bestell-Nr.: AMP 002

Preis: EUR 15.- (Preis exkl. Versandspesen)
bestellen - order

kontakt

primary rocks - home