Duo Albert O. Mair / Lorenz Raab - "primary rocks"

presse
album
rider
kontakt
print version/CV

Albert O. Mair (piano, moog, sounds, flute)
Lorenz Raab (trumpet, fluegelhorn)

Inspiriert durch unberührte Landschaften werden in einer fesselnden Interaktion quer durch verschiedene Ethnien und Stilistiken, wie Meditation, Jazz und Weltmusik die Naturgewalten ergründet. Vokalpatterns und perkussive Elemente von Völkern u.a. aus dem Balkan, Russland, Papua Neuguinea, Borneo und Afrika werden als Klangkulisse integriert. Dabei erstaunen nicht nur die spontan improvisierten Suiten, auch spezielle Einlagen wie Mairs wilde Blockflöte oder Raabs Scratch-Trumpet unterstreichen das Konzerterlebnis audio.

"Mair und Raab sind eine musikalische Seilschaft, die höchste Berge erklimmt, und der Zuschauer darf die Aussicht von dort genießen." (CD-Rezension, Jazz Zeit). Das Konzept existiert auch in erweiterter Form im Ensemble "primray rocks" mit Performance-Künstlerin Alexandra Regenfelder und Percussionist Berndt Thurner.